Online einkaufen auf der Grossen Scheidegg

Das Bild geht mir nicht aus dem Kopf! Nach einem mehrstündigen Aufstieg unter einer erstaunlich intensiven Herbstsonne (sprich schwitzen ist angesagt) von der Rosenlaui auf die Grosse Scheidegg sitzen wir auf dem Gipfel und geniessen den Ausblick – bevor uns das Wolkenmeer die Sicht nimmt. Um uns herum sind einige Radfahrer, die kurz pausieren, bevor sie die langersehnte Talfahrt in Angriff nehmen.


Genau neben uns sitzt ein Paar um die Sechzig, ohne Wanderschuhe, ohne Fahrrad, also Postauto-Reisende. Statt die Aussicht zu geniessen, ist der Blick auf das Smartphone gerichtet, eine lebhafte Diskussion ist im Gange, die meine Aufmerksamkeit auf sich zieht: Die beiden sind tatsächlich dabei, einen Online-Einkauf für ihr Abendessen zu machen. Ich fasse es nicht! Da sitzt man an einem wunderbaren Ort, abseits von Alltagsgetümmel und Konsumwelt – und wälzt das Problem, ob man nun zum Salat eine französische oder eine italienische Fertigsosse kaufen soll. Hoch lebe die Dekadenz.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0